Montag, 30. November 2015

....munter gehts weiter...

Heute möchte ich euch mal zwei Layouts der letzten Tage zeigen. Mich hat die Lust auf Layouts mal wieder richtig gepackt, ich hoffe, es hört nicht so schnell wieder auf. Ab und zu, wenn wir uns alte Fotos anschauen, lege ich mir die Fotos zur Seite, die ich gerne noch verscrappen möchte. So kommt es nun, dass ihr in der nächsten Zeit etwas ältere Fotos auf meinen Layouts finden werdet. Mal ein wenig Altlasten verscrappen, außerdem ist das so schön, in der Vergangenheit zu schwelgen, wo das Kindchen noch jünger war und noch viel zu hause...öhm...jetzt freu ich mich ja, wenn sie zum Wochenende überhaupt mal nach hause kommt. Aber sie kommt auch immer noch gern (sagt sie zumindest *lach*). Nur die Schule fordert ihre ganze Aufmerksamkeit und so bleibt sie doch öfter in ihrer WG und lernt mit den anderen Mädels.

Naja, also, los gehts mit den Layouts:

Das Layout ist auf dem Campingsplatz entstanden, auf dem wir ein paar Jahre fest gestanden haben. Nebenan ist ein Park angelegt und als wir dort spazieren waren, hatten die Kinder ihre Freude daran, den Bach entland zu waten und die Kaulquappen zu beobachten. Der ganze Bach war schwarz eckenweise, so viele Kaulquappen waren dort (wie man auf dem unteren Bild sehen kann). Das war ein Spaß....



Hier haben wir Noras Geburtstag im Naturkunde Museum gefeiert und sie wurde als Urzeitmensch ausgetattet. Die Ausstellung ging rund um den Ötzi. War sehr interessant und die Kinder hatten Spaß daran und sind sogar sitzen geblieben und haben zugehört. 




Verwendete Materialien:


Donnerstag, 26. November 2015

Weiter gehts mit dem Dezember-PL-Kit....

....schon letztes Jahr hatte ich von der Scrapbook Werkstatt das Dezember PL Kit er{leben}...Sonst ist es mit den Papieren ja nie ein Thema, wenn man das Kit schon für frühere Wochen nutzt, aber bei dem Dezember PL Kit er{leben} muss es, finde ich, schon weihnachtlich sein und die Fotos müssen passen.

Also habe ich es kurzerhand wie letztes Jahr gehandhabt: ich habe für die Weihnachtswoche die PL Woche vorbereitet. Jetzt muss ich nur noch die Fotos (unten seht ihr Fotos vom letzten Jahr, damit es ein wenig besser aussieht für euch) zufügen und das Journaling schreiben. Ich fand das letzten Jahr total gut, denn über Weihnachen und danach hatten wir ja schon andere Dinge zu tun und Lust, was zusammen zu machen. Was ich auch gar nicht so schlimm finde, dass ich jetzt z. B. weiß, dass ich nur Foto im Hochformat nutzen kann. Das macht nachher die Auswahl der Fotos, Welche in welcher Größe in das PL kommen. Da geht das nochmal schneller und schon ist die Woche fertig. Die Woche zu "stecken" und die Karten zu verzieren hat unheimlich Spaß gemacht und mich schon mal auf Weihnachten eingestimmt. Also ich kann das nur jeden empfehlen, auch unter dem Jahr, solltet ihr mal eine Zeit haben, wo ihr genau wisst, das es knapp wird, die Woche festzuhalten: arbeitet vor, macht euch einen "Spickzettel", welche Taschen für die Fotos frei sind und in welcher Größe - Hoch/Querformat und dann geht die Woche schnell von der Hand.

So, nun aber zu unserer zukünftigen Woche 52 ;)

Ich hatte mich gleich in dieses PP mit den vielen 3x4 Karten von Teresa Collins verliebt, ergänzt mit dem tollen Overlaybogen von Webster Pages / Alison Kreft....hachz...





Die Wochenkarte habe ich mit weißem Cardstock und den vielen schönen Stickern, sowie DIESEM PP gestaltet....





**************************************

Jetzt noch was in eigener Sache:

Ab dem 01. Dezember hat sich das Designteam wieder die größte Mühe gegeben und hat sich Ideen, Tutorials und kleine Nettigkeiten für euch ausgedacht...schaut doch mal genau HIER vorbei,
immer um 10.oo Uhr öffnet sich das nächste Türchen....





Montag, 23. November 2015

Los gehts....Dezember PL Kit....

...ja, auch bei mir gehts weihnachtlich weiter.... Ich hatte das schöne Dezember-Projekt-Life Kit der Scrapbook Werkstatt auf dem Tisch liegen und habe neben PL auch ein Layout und Karten gescrappt.
Also fange ich mal mit einem Layout an....Bei uns ist es seit Jahren zur Tradition geworden, an Heiligabend eine Feuerzangenbowle zu machen....das ist immer zu lecker und mir läuft schon jetzt das Wasser im Mund zusammen, wenn ich daran denke....

Überhaupt: bei uns gibt es rund um Weihnachten nur Rituale....habt ihr das auch?
Mein Mann und ich haben vor Jaaaahren (unsere Tochter war noch nicht auf der Welt - sie wird im Februar 18 ;) mal damit angefangen, an Heiligabend frühstücken zu gehen. Wir hatten damals einfach zu viel Spaß, den Leuten zu zu sehen, die meinten, am 24. Dezember noch Geschenke kaufen zu müssen. In Kassel auf der belebtesten Strasse in einem Kaffee saßen wir und haben uns köstlich amüsiert und ein wenig Schadenfreue schwang mit (ja, das gebe ich zu)

Und so kommt es, dass wir dieses Frühstück zum Ritual haben werden lassen. Zwischenzeitlich schließen sich uns Freunde an, die immer wieder mitkommen. Da fängt Weihnachten schön entspannt an. Kann ich nur empfehlen. 

Das neuste Ritual (dass wir hoffentlich dieses Jahr auch irgendwie hinbekommen) ist ein kleine feiner Crop bei meiner lieben Heidi und mit Nina. Das haben wir die letzten 2 Jahre getan und es reißt hoffentlich nicht so schnell ab....

Auch das Essen an Heiligabend ist rein rituell vorprogrammiert: warmer Kartoffelsalat mit Speck und Zwiebeln und Knacker...nomnom. Das gehört einfach dazu. Ich habe es mal ein Jahr gewagt, etwas anderes zu kochen....nääähhh, das ging gar nicht!!

So ist dann nun dieses Layout entstanden, denn Rituale müssen auch mal festgehalten werden. (außerdem ist das doch so ein schönes Foto, oder *lach*)





Verwendete Materialien:

Dezember Projekt Life Kit der Scrapbook Werkstatt
(dass es ab dem 26.11. genau HIER zu bestellen gibt)

daraus genau:

Simple Stories - Cozy Christmas - Sticker Sheet
Simple Stories - Cozy Christmas - Expression Cardstock Sticker
Websters Pages/Alison Kreft - Its Christmas - Christmas Cards Overlay
Simple Stories - Cozy Christmas - 4x4 Quote & 6x8 Photo Mat Elements
My Minds Eye - Mistletoe Magic - Enamel Dots



Montag, 16. November 2015

Ein Schwung Weihnachtskarten und eine Box....

..ja, ich gebe es offen zu: ich mag diese Weihnachtsserien in den nicht ganz so typischen Farben nicht so. Klar sehen sie toll aus, aber zu Weihnachten gehören bei mir einfach die Farben Rot und Grün....also typische Weihnachtsfarben. Deshalb ist auch meine diesjährige Lieblingsserie die Serie "Have a merry Christmas" von Carta Bella....einfach toll. Viele schöne Seiten, die ein eher schlichtes Muster haben und sich hervorragend für Karten eignen, oder halt kleine Boxen.

Mit einer Box fange ich auch mal an. Ich benötigte eine kleine Box für ein Schmuckstück, also habe ich mit dem Punch Board eine kleine Box gefalzt....mit Magneten versehen und Sterne oben als Hingucker geklebt. Ich find sie ja sooo süss :)



....so...und hier seht ihr noch ein paar Karten, die ich mit dieser schönen Sereie gestaltet habe.



Sterne gehen immer, findet ihr nicht auch?????



Hier habe ich ein wenig mit den verschiedenen Papieren gespielt und "gepachworked" *lach*
(wenn ich schon nicht nähen kann, dann wenigstens kleben....)






Verwendete Materialien:





Donnerstag, 12. November 2015

Eine Explosionsbox und eine Karte....

Da bin ich mal wieder....der November ist für uns der Monat der Hochzeiten. Erst eine Hochzeit, morgen eine Goldene Hochzeit....und das im November???!!!!????!!!

Letzten Freitag auf der Hochzeit war mein Mann Trauzeuge und wir wollten dem Brautpaar einen besonderen Wunsch erfüllen....also haben wir ihnen ein Sonnensegel für ihren neuen Wohnwagen gekauft....ja, das war wirklich etwas, wo die beiden sich sehr darüber gefreut haben. 
Auf jeden Fall standen wir vor der Frage: wie verpacken ?? Uff, gar nicht so einfach mit dem Gestänge....also habe ich eine Expolsionsbox erstellt und dann war da das Problem, wie ein Sonnensegel darstellen. Einfach nur aufschreiben war mir zu plumb. Also habe ich die Silhouette eines Wohnwagens nachgezeichnet und ca. 20 mal ausgeschnitten mit der Cameo. Diese Silhouetten habe ich dann aufeinander geklebt und schon hatte ich meinen Wohnwagen. Dann noch ein Stück PP als Sonnensegel festgeklebt und zwei Streichhölter als Gestänge....schon war der Gutschein zu erkennen. 

Später habe ich innen noch das graue Sternchenpapier passend auf die beiden leeren Seiten geklebt und dort ein paar persönliche Worte hinterlassen.

Das Brautpaar hat sich sehr darüber gefreut..... 



Zwischendurch waren wir dann noch auf dem Geburtstag meiner Schwiegermama, da musste natürlich eine Karte her und ich habe wieder die schöne Serie Darcy von SevenPaper genutzt....



Verwendete Materialien:



Montag, 2. November 2015

November....Nooovember???

Kinners, Kinners.....was soll das bitte? November? Gehts noch? Ich bin doch noch auf Sommer eingestellt.....eigentlich....also son bisschen wenigstens. 
Ich hätte schon gern noch Sonne, blauen Himmel....ok...den hab ich gerade beim
Schreiben und kann kaum was erkennen auf dem Bildschirm, also anders:
ich hätte schon gern noch 20 Grad und schönes Wetter. So!!

Aber bekanntlich sind wir ja nicht bei wünsch-dir-was, oder?
Also, November. OK, stellen wir uns der Tatsache, die unumgänglich ist.

Aber neuer Monat heißt auch neuer Sketch in der Inspirationsgalerie und genau den habe ich umgesetzt....
ich habe den Sketch gedreht und ein paar kleine Bilder weggelassen, fertig.
Die schönen Papiere von Seven Paper - Darcy sind ein Traum...so zarte Farben.
Ich dachte echt, die knallen die Farben, aber nee, einfach schön. 

So, jetzt aber nichts wie hin in die Sketch Werkstatt und teilnehmen, ihr könnt ja wieder einen Gutschein gewinnen.



Verwendete Materialien:



LinkWithin

Related Posts with Thumbnails